Babybauchshooting Berlin

Tipps für euer Babybauchshooting

Ein Babybauchshooting ist eine wundervolle Erinnerung an eine wundervolle Zeit - eure Schwangerschaft

Ihr plant ein Babybauchshooting oder habt bereits eins gebucht? 

Eine Schwangerschaft ist wohl eine der spannendsten Zeiten im Leben eines Paares. Ihr seid voller Liebe & Vorfreude auf euer Baby und möchtet diese magische Zeit auch in Form von Babybauchfotos festhalten seid euch jedoch noch unsicher wann, wo und wie euer Babybauchshooting stattfinden soll. In diesem Beitrag möchte ich euch einige Tipps für euer Babybauchshooting geben. 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Babybauchshooting?

Ehrlich gesagt gibt es keinen „richtigen“ Zeitpunkt für ein Babybauchshooting. 

Da jede Frau anders ist und somit auch jede Schwangerschaft bestimmt den richtigen Zeitpunkt einzig und allein die werdende Mama und der Verlauf der Schwangerschaft. 
In der Regel empfehle ich immer einen Termin für ein Babybauchshooting im Zeitraum zwischen der 32.SSW und der 36.SSW, da in dieser Zeit der Babybauch eine ideale Größe hat und die werdende Mama sich in dieser Zeit meist noch sehr wohl mit ihrem Babybauch fühlt.
Ausnahmen bestätigen hier jedoch die Regeln. Je nach dem wie sich die werdende Mama fühlt oder wie eine Schwangerschaft verläuft, kann man natürlich ein Babybauchshooting auch in einer früheren Schwangerschaftswoche machen. 
In meinen Augen ist die Hauptsache, dass man Babybauchfotos und somit Erinnerungen an den Babybauch & an diese so besondere Zeit hat. 

Der perfekte Ort für euer Babybauchshooting

Am liebsten fotografiere ich euch bei eurem Babybauchshooting in der Natur von Berlin & Brandenburg. Im Wald, am See, auf dem Feld oder einer bunten Blumenwiese entstehen die schönsten natürlichen & ungestellten Babybauchfotos als Erinnerung an eure Schwangerschaft. 
Der Zeitraum für euer Babybauchshooting fällt genau in die kalte Jahreszeit oder ihr würdet lieber gern Babybauchfotos bei euch zu Hause machen? 
Von Herzen gern! Gern komme ich zu euch nach Hause in eure gewohnte Umgebung und begleite euch bei einer Homestory. Hier können wir ganz gemütliche Aufnahmen vor euren Fenstern, auf eurem Sofa oder eurem Bett machen. 

Ganz egal ob euer Babybauchshooting in der Natur oder bei euch zu Hause stattfindet. Die Liebe & Vorfreude die man auf den Babybauchfotos sieht, entstehen genau da wo ihr euch wohl fühlt. 

Was ihr am besten bei eurem Babybauchshooting anziehen solltet

Natürlich ist es wie bei jedem Shooting am wichtigsten, dass ihr euch in erster Linie in eurer Kleidung wohl fühlt. 
Besonders wichtig ist, dass die von euch gewählte Kleidung mit dem werdenden Vater oder den Familienmitgliedern die mit auf die Babybauchfotos dürfen harmonieren. Ein Partnerlook ist hierfür gar nicht notwendig.
Helle Farben die einer Farbfamilie angehören und untereinander wiederkehren sind super. Für die werdende Mama eignet sich sowohl enge Kleidung aber auch ein weites Kleid oder eine Bluse. Den Babybauch könnt ihr dann zusätzlich mit dem anlegen eurer Hand unterhalb des Bauches betonen. 

Besonders wichtig bei der Wahl eurer Kleidung für euer Babybshooting ist, dass eure Kleidung einfarbig ist und sich keine großen Muster, Logos oder Sprints darauf befinden. Das würde nur von euch und euren Babybauchfotos ablenken. 

kleine Accessoires - große Wirkung

Es gibt einige Sachen die wir neben deinem Babybauch noch fotografieren können. 
Darunter fallen z.B. Ultraschallbilder, die ersten kleinen Söckchen oder Schuhe oder das erste Kuscheltier. 
Hierbei ist zu beachten: Beschränkt euch dabei auf wenige Mitbringsel, denn euch erwartet ein natürliches & möglichst ungestelltes Babybauchshooting. Natürlich werden wir dann all eure Mitbringsel mit euch in Szene setzen, denn es geht dabei nur um euch und eure Erinnerungen an eure Schwangerschaft

Wie man sich nach einem Shooting mit mir fühlt? So!

Famlienshooting in Potsdam

Sendet mir eine Anfrage

Familienfotografie Berlin

Preise & Infos