Kinderfotos in Potsdam

Warum natürliche & ungestellte Familienfotos für mich die schönste Art ist zu fotografieren & Erinnerungen zu schaffen

Das ich es liebe natürliche und ungestellte Familienfotos & Hochzeitsfotos zu machen

Wenn man nun einmal die Fotografie ganz ganz grob betrachtet gibt es wohl zwei grundlegende Unterschiede. 
Es gibt Fotografen, die lieben die natürliche Art zu fotografieren völlig pur, völlig ungestellt & voller Emotionen. 
Und es gibt die Familienfotografen, die lieber in ihrem eigenen Studio fotografieren und die Kunden die sie besuchen ein wenig in Pose rücken. 
Auch diese Art der Fotografie ist auf ihre Art schön und die Bilder die dabei entstehen sind auch emotional und voller Liebe. Eben nur auf eine andere Art. 

Ich bin Familienfotografin & Hochzeitsfotografin und liebe es alle Emotionen ganz natürlich einzufangen und die Familien bei einem Familienshooting, Paare bei einem Brautpaarshooting & werdende Eltern bei einem Babybauchshooting ungestellt und sowohl ganz still und heimlich im Hintergrund und genauso gut mitten drin und ausgelassen alle Emotionen und Momente mit meiner Kamera einzufangen. 

Das ich es liebe natürliche und ungestellte Familienfotos & Hochzeitsfotos zu machen war jedoch nicht immer so.  
Begonnen habe ich meine Leidenschaft als Fotografin mit Neugeborenenshootings bei denen immer Strikt alles nach Plan laufen musste. Vor jeden Neugeborenenfotoshooting habe ich mir Gedanken gemacht, mir Ideen eingeholt, die Familien gebeten, dass wen sie Wünsche habe sie mir diese zusenden können. 
All das habe ich vor jedem Neugeborenenshooting in ein kleines Buch geschrieben und Beispielbilder für Posen die ich unbedingt bei einem Babyshooting umsetzen wollte eingeklebt. 
Dieses kleine Buch war zur damaligen Zeit mein wichtigste Begleiter bei meinen Neugeborenenshootings. Ich habe mich immer so an dieses Buch geklammert, weil ich Angst hatte bei einem Neugeborenenfotoshooting nicht genügend Abwechslung & Kreativität einzubringen. 
Bis ich jedoch verstanden habe, dass es gar nicht die Menge an verschiedener Posen macht, sondern um die Emotionen die dahinter stecken hat es eine ganze Weile gebraucht, denn oft war das Buch nicht nur eine Stütze sondern für mich eine Last welche mich oft unter Druck gesetzt hat. 

Viele Neugeborenenshootings später und nachdem ich mit Familienshootings begonnen habe bei denen die Kinder schon etwas älter waren und wo man dann die Shootings einfach nicht mehr so „planen“ konnte habe ich angefangen lockerer zu werden und mein inneres auch nach außen zu tragen Ich habe angefangen bei den Familienshootings so zu sein wie ich bin: Quirlig, energiegeladen, offen  & lebensfroh und sowohl dezent im Hintergrund als auch tobend mitten drin zu sein und alle Emotionen mit meiner Kamera einzufangen. 
Viel Überwindung hat es mich gekostet keinen Plan mehr im Kopf zu haben aber es funktionierte immer besser und mit der Hilfe von Josie von ´Fräulein Natürlich Fotografie´ https://fraeulein-natuerlich.de 

Wie man sich nach einem Shooting mit mir fühlt? So!

Famlienshooting in Potsdam

Sendet mir eine Anfrage

Familienfotografie Berlin

Preise & Infos